Alex O`Loughlin German FanClub
  Local Nonprofit Featured On Hawaii Five-0
 
Local Nonprofit Featured On Hawaii Five-0

Video - klick


Übersetzung - Deni - AOL German FanClub

Der aus Reno stammende Mitgründer der hawaiianischen gemeinnützigen Organisation Hoʻōla Nā Pua, Aaron Schnobrich und sein Team haben sich mit der Hit TV-Serie Hawaii Five-0 zusammengetan, um eine Episode auf die Beine zu stellen, die sich um das ernste Thema Sexhandel dreht.


Aaron hat beim Schrieben des Skripts mitgeholfen. Hoʻōla Nā Pua wird in der Episode vorkommen, die am 10. März ausgestrahlt wird.
Hoʻōla Nā Pua hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Mädchen, die dem Menschenhandel zum Opfer gefallen sind, mit Gesundheitshilfe, Bildung, Rechtsvertretung und Reintegration zu helfen.
"Die Organisation ist entstanden, nachdem wir gesehen haben, dass an dieser Stelle ein nationaler Bedarf besteht, der einfach nicht wirklich wahrgenommen wird.
Wir haben erkannt, dass man ein Antwortnetzwerk braucht und Programme, die die Öffentlichkeit informieren und dabei helfen, diese Verbrechen zu verhindern," sagte Aaron Schnobrich.
Hawaii ist der Ort, an dem die Gründerin Jessica Munoz, die in Truckee, Kalifornien aufgewachsen ist, in der Notaufnahme, in der sie arbeitete bemerkt hat, wie sehr die Mädchen durch diese Verbrechen traumatisiert wurden.
Hawaii hat, wie jeder andere Bundesstaat auch, große Probleme mit dem Sexhandel.
Es gibt auf Hawaii ein sehr motiviertes Team, das dafür arbeitet, diesen Kindern zu helfen.
"Es gibt eine Gründerfamilie, die seit Jahren sehr nah mit Hoʻōla Nā Pua zusammenarbeitet und ohne sie hätten wir nichts von dem geschafft, was wir bis jetzt für diese Kinder erreicht haben.
" Mit der Hilfe von Hawaii Five-0 und CBS soll diese Episode dabei helfen, das nach wie vor wichtige Problem des Sexhandels und der sexuellen Ausbeutung auf nationaler Ebene anzusprechen.
Unter Sexhandel versteht man, wenn eine Person durch Gewalt, Betrug oder Zwang dazu gebracht wird einen kommerziellen sexuellen Akt durchzuführen oder wenn die Person, die diesen Akt durchführt noch nicht 18 Jahre alt ist.
"Die Beziehung mit dem Hawaii Five-0 Team war ganz locker. Die Executive Producers Bryan Spicer und Peter Lenkov wollten diese lokale Geschichte unbedingt erzählen und wir hätten nicht aufgeregter sein können, mit ihnen zusammenzuarbeiten," sagte Schnobrich.
"Unser ursprünglicher Gedanke war es, die Schauspieler zu bitten, kurze Infospots zu machen, und sie haben uns nicht nur die Infospots drehen lassen, sondern sie haben auch noch eine komplette Episode über dieses Thema und unsere Organisation Hoʻōla Nā Pua gedreht."
Die Zusammenarbeit zwischen den Hilfsorganisationen und der Exekutive ist essentiell, um wieder Fuß zu fassen, wie es auch in der Episode erwähnt wird.
Die Überlebenden brauchen verständliche Dienstleister, einschließlich der Möglichkeit stationärer Behandlung.
Hoʻōla Nā Pua hat eine Vision für eine derartige Einrichtung entwickelt: Pearl Haven.
Diese Einrichtung wird Opfern aus der ganzen Nation die Möglichkeit geben, Rehabilitation zu finden.
Hoʻōla Nā Pua hilft dabei, das Response Network aufzubauen, um den Opfern weiter dabei helfen zu können, sich zu erholen.
"Cast und Crew waren in dieser Folge unglaublich engagiert, weil es ein echtes Problem ist, basierend auf echten Menschen, und einer echten Organisation," sagte Schnobrich.
" Wir freuen uns darauf, weiter Aufmerksamkeit für unsere Sache zu erregen und wollen diese Neuigkeiten nicht nur mit dem hawaiianischen Publikum teilen, sondern auch mit den Zuschauern in Reno.
" ÜBER: Unsere Vision ist es, Mädchen, die aus dem Sexhandel gerettet wurden oder fliehen konnten, bei ihrem Weg zu einem neuen Leben zu helfen und sie dabei zu unterstützen, sich von ihrem Trauma zu erholen, ihr Selbstwertgefühl aufzubauen und ihre Sicherheit und Fähigkeit zu stärken, um sich wieder erfolgreich in ihre Familien und die Gesellschaft einzugliedern.

The cast of stands against sex trafficking. For more information visit
klick






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: