Alex O`Loughlin German FanClub
  O’Loughlin Talks 'Hawaii Five-0' Season 4 Secrets
 
O’Loughlin Talks 'Hawaii Five-0' Season 4 Secrets
Orginal - klick

Screenshots - klick


ETonline Interview

AOL: McGarrett ist immer in Gefahr. Er ist immer in unglaublcih viel .. er ist in so viel Gefahr, dieser Kerl. Das macht mich echt fertig. Ich komm nach Hause und denke mir 'Gott, ich mac mir solche Sorgen um McGarrett.' Ich meine er ist in einem - wie nennt man diese Gefängnisse - in einem Hochsicherheitsgefängnis, und er hat seine Waffe an der Tür abgegeben, also ist er total verletzlich. Und diese Kerle kommen mit Vollautomatikwaffen rein. Man fragt sich echt, wie sie da reingekommen sind und wer sie sind. Und er weiß nichts.

I: Aber er schafft es immer wieder.
AOL: Er findet immer seinen Weg raus. Aber er ist wirklich in ziemlicher Gefahr und das ist diese ganze Wo Fat Sache. Als ich die ganzen Skripte gelesen habe, hatte ich lustigerweise die gleiche Reaktion wie McGarrett. Ich dachte mir 'Was?! Er ist wieder da?? Wie ist er da rausgekommen??'
I: Was ist mit deinem Liebesleben? Deine Freundin wird für die Firma ihres Ex arbeiten. Werden wir die eifersüchtige Seite von McGarrett kenennlernen?
AOL: Das ist echt lustig. Er ist so ein ausgeglichener Kerl, und er kennt ihn. Dieser Exfreund von Catherine, Billy Harrington, ist auch ein Ex-Navy SEAL und McGarrett st sogar mit ihm zusammen auf einer Misson gewesen, sie haben also eine Art brüderlicher Vergangenheit. Was natürlich eine neue Art der Verwirrung für ihn reinbringt. Wenn es nur ein Ex-Freund wäre, könnte er [ihn einfach blöd anmachen] aber weil er mit diesem jungen Kerl befreundet war, respektiert er ihn und er respektiert seine Kampfkünste, sie haben gemeinsam Medaillen bekommen. Wie auch immer, der Kerl kommt zurück und zum ersten Mal sehen wir eine Seite von McGarrett.. er denkt, er würde das alles ganz gut verbergen, aber fühlt sichwirklich nicht sehr gut.
I: Erzähl mir von Chi McBride.
AOL: Chi McBride ist fantastisch. McGarrett ist immer so sehr auf Wettbewerb aus. Ich bin kein allzu großer Kerl, 6'1'', also nicht gerade klein, und Chi ist 6'5'' oder so, wirklich ein riesengroßer Mann. Aber wenn er sitzt hat er so eine Theorie: Wieso aufstehen, wenn du sitzen kannst und wieso sich hinsetzen, wenn du dich hinlegen kannst. Das ist sein Motto. Wenn er also sitzt [sitzt er ziemlich zusammengesunken da]. Aber wenn er dann aufsteht, und du sitzt neben ihm und denkst dir 'Naja' und er steht dann auf [ist er riesig]. es war echt lustig, manche Szenen zu drehen, man versucht ganz stoisch dreinzuschauen, und dann ist da dieses Monster. Aber er ist ein herausragender Schauspieler und ein toller Typ. Er ist für einige Folgen mit dabei.
I: Ihr seid jetzt zu den Freitagabenden gewechselt. Wieso ist es gut, mit Blue Bloods zusammenzukommen?
AOL: Ich glaube, das passt fantasitsch zusammen. Blue Bloods ist eine Dramaserie, die von ihren Charakteren angeführt wird, es ist keine pure Ermittlungsserie. Sie hat sehr starke Charaktergeschichten, sie hat eine sehr klare Fanbase. Und ich denke, wir führen Blue Bloods ganz gut an, ich glaube, sie kommen nach uns. Und für Hawaii Five-0 als Ermittlungsserie mit viel Serienelementen denke ich [dass das gut passt]. Und die Zuschauerverteilung von Blue Bloods ist der von Hawaii Five-0 sehr ähnlich. Die Frgae ist nur nocht, ob uns die Fans folgen werden, und ob wir vielleicht noch einige neue dazubekommen. Montag ist eine harte Nacht, wegen verschiedener Gründe. Es gibt Sportveranstaltungen und alles und ich habe mit Freitag echt ein gutes Gefühl. Es fühlt sich so an, als hätten wir und am Montag behauptet und könnten uns jetzt am Freitag etwas ausruhen.

Übersetzung - Deni - AOL German FanClub





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: