Alex O`Loughlin German FanClub
  Stunts, Alex O'Loughlin & Moi!
 
Stunts, Alex O'Loughlin & Moi! by Malika Dudley
     Mit Videos!
Hawaii Five-O action is movie caliber

 
Hawaii Five – O Action hat Filmformat

Honolulu, Oahu ( Hawaii News Now ) – die Stunts in Hawaii Five – O haben Filmformatm aber die nahtlosen Wechsel von Stuntdouble zum Schauspieler sind ganz schön viel Arbeit.

Sie arbeiten mit den Top – Stuntdoublen und Stunt - Koordinatoren , um intensive und glaubwürdige Abfolgen zu schaffen.

Stuntkoordinator Jeff Cadiente sagt, dass Alex O`Loughlins Stuntdouble seine Geheimwaffe ist.

Er sagt, dass Alex „ sehr, sehr talentiert und koordiniert „ ist.
Malika Dudley sah sich hinter den Kulissen um, um herauszufinden, wie viele Stunts Alex selber macht und erhielt praktische Anleitung von den Serienstars.

Für die ganze geschichte und einige Web Extras von Malikas Interview mit Alex schaut euch das Video an.

Übersetzung Susi: A.O.L. German FanClub

Stunts, Alex O'Loughlin & Moi!


Stunts, Alex O`Loughlin und ich!
Die Stunts in Hawaii Five – O sind Ehrfurcht gebietend, aber, Junge, was eine Menge harter Arbeit. Ich war am Set um zu erfahren, was nötig ist, um eine Stunt Sequenz zu sschaffen.
Als ich die Liliha Strasse erreichte, richteten sie gerade einen Stunt ein.
Der Wagen parkte weiter unten an der Strasse. Etwas entfernt war „ das Auto „ – das, von dem das Stuntdouble starten musste, um dann in dem fahrenden Wagen zu landen. Woah. Ich würde das nicht machen!

Justin Sundquist, Alex O`Loughlins Stuntdouble, wurde tatsächlich bei der ersten Aufnahme verletzt. Der Wagen war etwas zu weit weg und er bekam das Geländer direkt in den Bauch.
Bei der zweiten Aufnahme war er ein bischen spät und schabte sich die Seite seines Trizeps auf. Autsch!
Etwas, das die Leute über Alex O`Loughlin wahrscheinlich nicht wissen ist, dass er auch eine Menge qualifizierten Trainings absolviert hat. Er hat über zehn Jahre Material Arts ( eine spezielle Form der Kampfkunst ) gemacht, hat seinen Meister und ein Zertifikat als Fight Director ( ein Fight Director ist verantwortlich für alle Aspekte der Gewalt innerhalb eines Theaterereignisses, vermittelt die Illusion von Kampf ohne Berührungskontakte – hab ich gegoogelt ï ),
ist ein Motorradliebhaber und er liebt es, aktiv zu sein.
Eines meiner Lieblingszitate aus unserem Interview war „ Als ich ein kleines Kind war, noch in den Windeln, wollte ich auf die Strasse gehen und so etwas wie eine Wand aus lockeren Hausziegeln bauen, dann an das Ende der Strasse gehen und mit meinem Fahrrad durch die Mauer fahren und ziemlich verletzt werden. „ Es scheint, Alex hat sein ganzes Leben lang Stunts gemacht!

Was am Set interessant war, war wie sie festlegen, wer was macht. Das Studio wird Alex nicht all seine Stunts selbst machen lassen, weil die Produktion dichtmachen kann, wenn er verletzt wird.
Also macht Justin den grössten Teil und Alex macht im Vorfeld was er kann.
Für diesen speziellen Stunt bedeutet das laufen, springen auf die Motorhaube des Autos und sich selbst in die Luft schiessen – in Ballen hinein.
Alex hat das über vier Mal gemacht, und es ist für den Stunt geschafft.
Es ist ziemlich cool zu sehen , wie diese Szenen entwickelt werden. Man kann die Seufzer der Erleichterung bei der Crew fühlen und hören, wenn es onhe eine Panne geschafft ist und sie umgekehrt die Luft einsaugen hören ,wenn jemand verletzt wird.

Ich kann das nachvollziehen. Ich habe vor etwa einem Jahr einen Stunt für den Film „ You my not kiss the Bride „ gemacht. Sie steckten den Jeep, indem ich fuhr , in Brand, liessen ihn den Berg hinunter rasen in einen Baum hinein, wo er explodierte. Auf dem Weg sprang ich hinaus mit nur einem Felsbrocken auf dem Weg als mein Stichwort für den Absprung.
Der Adrenalinschub war mit nichts, dass ich jemals gefühlt habe, vergleichbar. Ich hätte ganz im Ernst getötet werden können. Man kann es „ den Kick suchen „ oder auch „ dumm „ nennen, aber Actionserien wären nichts ohne ihre Stuntteams.

Ein lustiges Extra bei meinem Five O Dreh war meine „ Kampfszene „ mit dem Star der Serie , Alex O`Loughlin. Der Typ hat mich zerbrochen.
Er ist lustig und unbeschwert und versetzte mich in gute Laune mit einer schnellen Lektion darüber, wie man etwas macht, dass er „ Nickerchen „ nennt.
Falls ihr fragt, wie das ging – also, ich fragte ihn, ob ich ihn boxen könnte. Ich liebe es, wie er darauf einging und eine schnelle Kampfszene inszinierte , die wir spielten.
Er lies mich ihm dann an den Kopf treten. In der Art. Als ich mein Bein zurückzog, packte er es und vollführte einen „ Tanz „ mit mir – er nennt es den „ einbeinigen Walzer „ .
Alles in allem eine grossartige Aufnahme für eine grossartige Story

Übersetzung Susi: A.O.L. German FanClub




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Wind, 14.11.2011 um 19:03 (UTC):
So excited I found this atrcile as it made things much quicker!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: