Alex O`Loughlin German FanClub
  TCA Press Tour 2012
 
TCA Press Tour 2012 (29.07.)

Videos hier - klick


Ich bin Alex O'Loughlin ... ich bin Scott Caan.. (A) und wir sind bei der besten TV Serie sie heißt Hawaii Five-0 ... vielleicht ist sie es auch nicht, nun ja sie ist ziemlich gut .. Ich mag sie wirklich (S) 3,2,1 wir sind weg

(A) die größte Herausforderung für mich, unsere Art von Charakter zu spielen ist ... ist es als McGarrett überzeugend zu sein, ohne - (S) Warum hältst du mich? (A) Ich halte dich gar nicht mehr..   (S) Uuunnd fertig

Peter Lenkov meint noch, dass wir uns darauf vorbereiten sollen, mit Danny zurück nach Jersey zu gehen...



Ich bin Alex O'Loughlin von Hawaii Five-0 und... eigentlich wollte ich nur mal eins ohne Scott machen weil ich dachte, dass es nur mit euch und mir interessanter wäre.....

Übersetzung: Deni AOL German FanClub

Bilder -  klick



 

Over on Hawaii Five-0 our favorite crime fighters striped and ready

Interviewer: Did you guys plan it?

Alex: Unplanned
But Alex O'Loughlin and Scott Caan do have a plan for Season 3
Scott: People gonna get murdered an we're gonna figure out who did it
Alex: We're gonna figure out who did it. Quick. We're gonna figure it out quickly.
Scott: We're gonna amaze you with how fast we're going to figure things out.
 
Drüben bei Hawaii Five-0 sind unsere liebsten Verbrechensbekämpfer gestreift und bereit

Interviewer: Habt ihr das geplant? (deutet auf Socken)

Alex: Ungeplant.
Aber Alex O'Loughlin und Scott Caan haben einen Plan für Staffel 3
Scott: Leute werden umgebracht und wir werden herausfinden, wer es war.
Alex: Wir finden heraus, wer es war. Schnell. Wir finden es schnell heraus.
Scott: Ihr werdet staunen, wie schnell wir die Dinge heraus finden.
Übersetzung: MissLittyKittyAOL German FanClub



Alex: Anytime...as an actor working in television on a procedural show anytime I get to do character stuff...is like...that's a good day for me, you know? And that being said, Peter and the team in the writing room actually give us...comparatively they give us a lot of character stuff for a show like this. And so, you know I mean that stuff with 'Mom' was...when I read the script I was like "What does he say? What does he say?" you know cause on...sorry, I should explain. On the actual script for the final episode of Season 2 it said McGarretts final word was ... . And I was like: What is it? I, see, I didn't have any idea and when they told me, I said: That's excellent. I mean it opens up so many new avenues for story and emotional kind of new...emotional arcs for me and my character and...and it's great because whatever we do in the week to week crime story stuff...I mean it's fueled by whatever else is going on in our lives and that's what makes the kind of interesting parts in the show interesting is... like you said, whatever is happening here (motions between Scott and himself) in our friendship and whatever is kind of behind the blah blah blah that we have to say.
And we just did a scene yesterday where we're in the HQ and something's...and he (motions to Scott) he just starts having a go at me. We're talking about some scenes, some of the crime that is going on and Danno's like up in my grill about something...my tattoos and I'm like "What?" And it's got nothing to do with the scene, you know? It's all to do with what's happening with Grace and with Rachel...and that's the stuff that makes it...it doesn't only make it more fun to play but it's...it's real life. That's what happens. However you are, we're never the same every day. Our moods are affected by, you know...burning our mouth on our hot tea while our co-star is talking because we feel like we have to upstage him. You know, we'll argue for two hours now after that.
------
Scott: I miss L.A. I love L.A.
Alex: I don't. I'm sorry.
Scott: I...it's where I wanna be but... Being there [Hawaii] it's really cool. All that kinda crap that...that comes with L.A. it doesn't exist there. You just kinda wake up and go outside and don't really have to put clothes on. Go surfing, do Jujitsu and come home and write or work or do what you wanna do. It's a very...uhm...it's...
Alex: It's a pretty healthy life, right?
Scott: I'm not much of a relaxer but even in working...not necessarily during the show cause that's...you feel like you could be anywhere when you're actually working. The downtime...is...it's very conducive to whatever you want it to be for. If you wanna relax, it's relaxing. If you wanna work, you can get a lot done...you can.
Alex: You know it's interesting as a sort of transplant from Australia, you know, many years ago...L.A....Of course, there is natives like Scotty who were born and raised here in L.A. but L.A. is...one of the main differences between L.A. and Hawaii for me...and I love L.A., you know? (It's gotten me far) and I've lived here for a long time . I really like coming back and having a house here, so.... But L.A. is kind of full of people that are here because they wanna get somewhere else. Whereas Hawaii is full of people that wanna be in Hawaii. So that kind of...the zeitgeist is different. The general kind of feeling is different. It's healthy, it's kinda happy. People work out in L.A. because they wanna look (pulls funny face). People in Hawaii work out cause they wanna life longer; because they wanna be with their family for...you know...more years.
Scott: They also don't get beat up by other Hawaiians.
Alex: That's true.
 
Übersetzung
Mag der Cast von Five-0 das Arbeiten auf Hawaii?

Alex: Jedes Mal...als Schauspieler in einer weiterführenden Serie, wenn ich dort charakteristische Sachen spielen darf...ist es...ist es ein guter Tag für mich, verstehen Sie? Allerdings, Peter und das Team aus dem Schreibbüro geben uns vergleichsweise viel charakteristische Sachen für eine Show, wie diese. Und, naja, ich meine, die Sache mit ‚Mom' war...als ich das Skript gelesen habe, habe ich gedacht/gefragt: „Was sagt er? Was sagt er?", denn...oh, sorry, das muss ich erklären. Im richtigen Skript der Finalfolge der zweiten Staffel stand McGarretts letztes Wort als ... da und ich hab mich gefragt: Was ist es bloß? Ich hatte keine Ahnung und als sie es mir erzählt haben, sagte ich: Das ist super. Ich denke, dass eröffnet ganz neue Wege für die Handlung und neue emotionale Bögen für mich und meinen Charakter und...und das ist klasse, weil was auch immer wir in den wöchentlichen Kriminalfällen machen...es wird davon bereichert, was sonst noch in unseren Leben vor sich geht und das macht die interessanten Stellen der Sendung interessant.
Wie du(sie) gesagt hast, was sich hier zwischen uns abspielt (er deutet zwischen sich und Scott hin und her), in unserer Freundschaft oder was auch immer, steckt irgendwie hinter dem Blah Blah Blah, das wir sagen müssen.
Erst gestern haben wir eine Szene gedreht, in der wir im Hauptquartier sind und etwas...und er (deutet auf Scott) er pflaumt mich total an. Wir sprechen über Szenen, etwas über das Verbrechen, das geschehen ist und Danno pflaumt mich wegen etwas total an...meine Tatoos und ich denke „Was?" Und es hat nichts mit der Szene zu tun, verstehst du? Es hat alles damit zu tun, was mit Grace und Rachel passiert...und das sind die Sachen...sie machen es nicht nur interessanter zu spielen...es ist das Leben. Das passiert. Wie auch immer wir sind, wir sind nicht jeden Tag gleich. Unsere Stimmungen werden beeinflusst von....naja...dass man sich den Mund am heißen Tee verbrennt, während der Co-Star spricht, weil wir denken wir müssen ihm die Show stehlen. Hinterher werden wir zwei Stunden darüber diskutieren.
-----
Scott: Ich vermisse L.A. Ich liebe L.A.

Alex: Ich nicht. (leiser) Schuldigung.

Scott: Ich...da wäre ich gern aber...Dort [Hawaii] zu sein ist super. All der ganze Scheiß, der in L.A. vorhanden ist, den gibt es dort nicht. Du wachst auf, gehst raus und musst dich nicht mal groß anziehen. Du gehst surfen, machst....Jujitsu und kommst nach Hause und schreibst oder was auch immer du tun willst. Es ist sehr...ähm...

Alex: Es ist ein ziemlich gesundes Leben, richtig?

Scott: Ich bin kein großartiger Relaxer, aber selbst beim Arbeiten...gut, nicht unbedingt während der Show, weil das...es fühlt sich an, als könntest du überall sein, wenn du grade arbeitest. Aber die Freizeit ist...ist sehr anpassungfähig an das, was auch immer du tun möchtest. Wenn du entspannen möchtest, ist es entspannend. Wenn du arbeiten willst, schaffst du viel...
-----
Alex: Wissen Sie, es ist interessant als Verpflanzter aus Australien, vor vielen Jahren...L.A....Natürlich gibt es immer die Einheimischen wie Scotty, die hier geboren und aufgewachsen sind, aber L.A. ist...einer der größten Unterschiede zwischen L.A. und Hawaii ist für mich...und ich liebe L.A. (Es hat mich weit gebracht?) und ich habe hier lange gelebt. Ich mag es hierher zurück zu kommen und ein Haus hier zu haben....
Aber L.A. ist voll mit Leuten, die nur hier sind, weil sie eigentlich woanders hin wollen. Wogegen Hawaii voll ist mit Leuten, die auf Hawaii sein wollen. Das ist also...der Zeitgeist ist anders. Das grundsätzliche Gefühl ist anders. Es ist gesund, es ist glücklich/fröhlich. Die Leute in L.A. trainieren, um besser auszusehen (macht lustiges Gesicht). Die Leute in Hawaii trainieren, damit sie länger leben und mehr Jahre mit ihren Familien verbringen können.

Scott: Außerdem warden sie auch nicht von anderen Hawaiianern verprügelt.

Alex: Das stimmt.
Übersetzung: MissLittyKitty - AOL German FanClub

 Screenshots - klick 

BTS at the TCAs with CBS Stars - July 29, 2012

Screenshots - klick





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: