Alex O`Loughlin German FanClub
  THE PAULY SHORE PODCAST SHOW
 
Pauly Shore Podcast Show Ep10 - Alex O'Loughlin



 

The Pauly Shore Podcast Show - Übersetzung Deni
Pauly Shore hat Alex O'Loughlin in seinem Wohnwagen besucht und interviewt.
P: Ist es Alex O....
A: Es ist Alex O'Loughlin. Sind wir grade online und du fragst mich nach meinem Namen?
P: Ich fürchte ja.
A: Nur nochmal für den Rest von Amerika... wer auch immer deinen Podcast hört. Es ist O'Loughlin wie "to lock a door".
P: Okay und ist es Alexander oder nur Alex?
A: Alexander, aber nur meine Großmutter nennt mich so und die ist jetzt tot.
P: Also ein irischer Name.
A: Ja, er ist irisch
P: Cool. Ich schaue hier gerade auf ein Foto von deinem Co-Star Scotty Caan. Masturbierst du dazu, wenn du dran vorbei läufst, oder was machst du damit?
A: Nicht mehr. Ich hab das schon seit Jahren. Er hat es da hingepinnt und es ist nur dieses Porträt und unten drunter steht "Liebster Al, irgendwann, Babe, irgendwann". Ich meine, wer würde sich dazu nicht einen runterholen?
P: Ja, das ist Scotty Caan. Wenn ihr Crockett und Tubbs seid, ist er dein Tubbs und du bist Crockett?
A: Ja, sowas in der Art. Ich dachte, du wolltest einen Podcast machen?
P: Jaja, ich bin dabei. Lass mich nur machen. Ihr seid also das Yin und Yang der Show. Er ist dein Partner in Crime? Er ist der Blonde und du der Brünette.
A: Ja genau. Wir streiten uns oft.
P: Okay, wann haben wir uns kennengelernt? Vor einer Woche? Ich hab dich und Scotty im Aufenthaltsraum gesehen und erst wollte ich Scotty interviewen, aber jetzt ist er nicht auffindbar und du hast dich bereiterklärt.
A: Ja, ich mach das gerne. Podcasts sind cool. Ich hab deinen Podcast gehört.
P: Damit du weißt, was auf dich zukommt. Auf jeden Fall hab ich deine Nummer bekommen, weil du mir eine Masseurin vermittelt hast... wie war ihr Name?
A: Candice. Sie ist die beste.
P: Genau, Candice. Und dann haben wir gesimst und ich meinte, dass du den Podcast doch machen könntest-
A: Ja ich fühle mich geehrt. Ich hab mir bis jetzt schon einige angehört. Mein Lieblings Podcast war... sie waren alle gut... ich glaube Alexis *lacht*. Zunächst einmal musstet ihr ne Pause einlegen, weil euch zu heiß wurde.
P: Es war echt schwer. Ich war so nervös.
A: Das konnte man hören.
P: Ich war so nervös.
A: Genau wie Will. Ihr wart beide total nervös. Die einzige, die cool war, war Hannah.
P: Ich meine, wir alle schauen uns Pornostars an. Und sie ist echt bekannt als Alexis Texas. Aber genug von ihr. Ich wollte nur sagen, dass ich echt ne super Zeit bei Hawaii Five-0 hatte. Ich meine, ich hab dich gestern beim Dreh gesehen und dachte, dass das echt ne verdammt gute Show ist. Ich meine, wir sind auf Hawaii!
Restliches Interview in Kurzform:
- Es gibt Steaks am Set
- liebt Birdman, Emma Stone war super (sieht Parallelen zu social networks)
- hat keine social networks
- schaut sich fast alles an Fanmail an (zu H50 Headquarters senden, da kommt es sicher an)
- war sexiest man von BuddyTV in 2010 ("Moment, 2010? Das ist fünf Jahre her! Fernsehen hat mich alt gemacht!")
- Staffel 6: noch nicht sicher, ist optimistisch
- 100. Episode: Es gab eine Party, Nina Tassler und andere CBS Leute waren da, sie hatten Kuchen. Die Episode war sehr anstrengend für ihn. Er hat über 12 Stunden die Folterszenen gedreht. Deswegen konnte er die Party nicht ganz so genießen.
- Netflix: Sehr große Sache. Hat Zuhause auch Netflix. Kann sich nicht mehr vorstellen, wie es war, als man DVD's noch ausleihen und zurückgeben musste.
- Schaut House of Cards und Breaking Bad
- Scott und er improvisieren einiges
- hat in Australien in Bars und Restaurants gearbeitet
- kam 1997 nach L.A. und hat Leute getroffen, hat ihm aber auch Angst gemacht, ist danach zurück nach Australien und hat Schauspielausbildung gemacht
- wartet immer noch darauf, dass seine Schauspielerei wirklich gut wird
- seine Familie fand es sehr lustig, dass er eine Schauspielausbildung gemacht hat
- hat jüngere Schwester, Jackie, 1 1/2 Jahre jünger als er
- hat in L.A. am Bau gearbeitet, weil er keine Papiere/Visa hatte
- hat nie als Gigolo gearbeitet
- hat für ICM gearbeitet (Agentur)
- hatte kein Geld um Party in L.A. zu machen
- August Rush war vermutlich sein liebster Film. Er hat 6 Monate in NYC gelebt, die ganzen Schauspieler kennengelernt und mit ihnen zusammengelebt. Hat Les Paul kennengelernt, er hat seine Gitarre unterschrieben und sie haben zusammen gespielt.
- Hat während des Pilots von Three Rivers eine Anfrage für Back-Up Plan bekommen. Er sollte nach New York fliegen und hat Jennifer Lopez bei ihr Zuhause zusammen mit ihrer Familie und dem Produzenten getroffen.
- ist noch mit Mark befreundet
Ende der Chat-Unterhaltung





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: